© sonnengrau® by TANJA SALKOWSKI

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon
Schön, dass du da bist

Ich heiße Tanja Salkowski. 2008 erhielt ich die Diagnose rezidivierende, mittelschwere Depression. Seitdem schreibe ich und rede darüber.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon

Bekannt aus:

Bestelle jetzt mein Buch/Hörbuch.
(Auch als eBook erhältlich)
SONNENGRAU
ICH HABE DEPRESSIONEN
- NA UND?
Andere Beiträge
Please reload

Archiv
Please reload

Nach Stichworten suchen

Durchgesiebt - Depression & Vergesslichkeit

23.02.2018

 

 

Na? Mal wieder was vergessen? Den Haustürschlüssel, die Verabredung mit der Freundin, den Wecker stellen oder gar den Hund beim Bäcker?

 

Nein, du bist noch keine 90 Jahre alt. Und ja, dein Hirn müsste eigentlich noch in Dauerschleife wie eine Eins funktionieren. Bei deinen noch jungen Genen müsstest du eigentlich noch 'ne Menge da oben abspeichern können, flink sein und vergangene Geschichten ad hoc wieder hervorkramen können. Deine Festplatte müsste eigentlich ständig glühen und aktiv sein, ohne Abstürze und Reboots. Und du müsstest dir verdammt nochmal alles merken können, was deine Augen sekündlich sehen und deine anderen Sinne geradezu aufsaugen. Kannst du aber nicht...

Dabei lief früher alles so prima. 

 

Erstmal erschreckend, nicht wahr? Falls es Dich beruhigt: Du bist nicht alleine! Vielen Menschen mit Depression geht es so. Der Grund ist die sogenannte Pseudodemenz, die bei einer Depression auftreten kann. Konzentrationsstörungen und nachlassende Gedächtnisleistung sind also nicht untypisch. 

 

Ok. Hier ein paar Beispiele von mir:

 

  • Ich stehe oben im Schlafzimmer. Mir fällt etwas ein, was ich aus der Küche holen möchte. Ich gehe sofort die Treppe runter in die Küche und weiß unten schon nicht mehr, was ich holen wollte

  • Ich fahre mit dem Auto zu meinem Hausarzt. Eine Strecke, die ich eigentlich aus dem Effeff kenne. Plötzlich muss ich überlegen, wo ich überhaupt lang muss

  • Ich bin mit langjährigen Freunden unterwegs und muss darüber nachdenken, wer nochmal welchen Namen trägt

  • Ich lese eine Seite in einem Buch und weiß im nächsten Moment nicht mehr, was drin stand

  • Ich will meinen Freund fragen, ob er mir die Butter rüberreichen kann, aber mir fällt das Wort "Butter" nicht mehr ein

  • Ich stehe im Supermarkt und weiß nicht mehr, was ich einkaufen wollte

 

Die depressive Pseudodemenz verschwindet in der Regel, wenn die Depression fachgerecht behandelt wird. Und das Gute ist, dass wir es ja noch bemerken, wenn wir etwas vergessen haben. Manchmal gehe ich aus dem Haus und überprüfe sogar mehrfach, ob ich auch wirklich Klamotten anhabe - in der Angst, ich hätte vergessen, mich anzuziehen. Und dann muss ich darüber schmunzeln...

 

Ja, es ist manchmal nicht sehr angenehm. Vor allem nicht, wenn Freunde und Familie gar nicht darüber Bescheid wissen. Letztens erzählte mir mein Freund eine Geschichte, und fünf Minuten später wusste ich nichts mehr davon. Für den Partner ist es sicherlich erstmal merkwürdig. Vielleicht bekommt er das Gefühl, dass ich ihm nicht richtig zuhöre, ihm also nicht die volle Aufmerksamkeit schenke.

Um Beziehungsstress zu vermeiden wäre also mein Tipp: Kommuniziere mit deinem Umfeld! Erzähle ihnen, dass du aufgrund der Depression manchmal sehr vergesslich bist. Erzähle ihnen, dass keine Absicht dahintersteckt, sondern eine Erkrankung. 

 

Und setze dich nicht unter Druck. Hadere nicht damit, dass dein Gehirn gerade nicht perfekt ist. Auch Menschen ohne Depression vergessen mal was. Also: Es ist nunmal so, wie es gerade ist. Und das ist ok. 




Wichtiger Hinweis:
Wenn sich die Konzentrationsstörungen und der Gedächtnisverlust häufen und du beunruhigt bist, gehe bitte zu deinem Arzt und lasse dich untersuchen, um andere schwere Erkrankungen wie Demenz oder Alzheimer auszuschließen. Zudem kann eine zunehmende Vergesslichkeit viele andere Ursachen haben, wie z.B. Alkoholmissbrauch, Nebenwirkungen von Medikamenten oder Flüssigkeits- und Nahrungsmangel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Please reload

Please reload